© sahachat (AdoboStock #98443741)

Module und Termine:

Live-Webinare im Onlinekurs

  • Donnerstag, 16:30 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 09:00 - 10:30 Uhr
  • Samstag, 18:00 - 19:30 Uhr

Präsenzmodule

Aufgrund der Corona-Krise entfallen alle Präsenztermine bis einschließlich Juni 2020.

Modul 1: Kultur im Training

Modul 2: Interkulturelle Fachdidaktik

Modul 3: Konflikte im Training

Modul 4: Interk. Personalentwicklung


Präsenzmodule

Module 1: Concepts of Culture

Module 2: Course Design

Module 3: Conflicts in Training

Module 4: Interc. HR Development

Unsere interkulturelle Trainerausbildung in Thailand wurde nicht nur für das lokale Publikum entwickelt, sondern richtet sich insbesondere an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt. In den vergangenen Jahren konnten wir Gäste aus China, Dänemark, Deutschland, Myanmar, Japan, Thailand und den USA in Bangkok begrüßen. Das Programm ist perfekt für all jene, die ein intensives interkulturelles Training in einer komplett fremden und faszinierenden Kultur erleben wollen.

Selbstverständlich beziehen wir lokale Elemente in unser Ausbildungsprogramm ein. Ansonsten sind Inhalt und Struktur des Kurses identisch mit der interkulturellen Trainerausbildung, die wir in deutscher und englsicher Sprache in Berlin anbieten. Sollten Sie es also nicht für die kompletten zwei Wochen nach Thailand schaffen, können Sie auch einzelne Module in Berlin und Bangkok kombinieren. Dann würden Sie Ihre interkulturelle Trainerausbildung gleich in zwei Kulturen absolvieren. 

Bangkok ist eine lebendige und sich schnell entwickelnde Metropole. Thailand ist ein Land mit einer pulsierenden Kultur und der ideale Ort, um sich neben der Arbeit im Kurs in eine fremde Kultur zu stürzen. Sie sollten für Ihre Reise nach Bangkok also unbedingt einige zusätzliche Tagen für Freizeit und Entdeckungen einplanen!

Termine für 2021

Wir führen die interkulturelle Trainerausbildung in Bangkok jeden Januar durch. Alle vier Module finden innerhalb von zwei Wochen als Intensivkurs statt. Damit lässt sich die Ausbildung in Thailand mit nur einer Anreise realisieren. 
Wegen der notwendigen Vorbereitung findet die Zertifizierung nicht während dieser zwei Wochen statt, sondern zu einem späteren Zeitpunkt (i.d.R. 3-4 Monate später). Sie können die Prüfung beim DVWO sowohl in Bangkok als auch in Berlin ablegen - auch in deutscher Sprache. 

Preisvergleich Berlin-Bangkok

Die Kosten für Anreise und Unterkunft nach und in Bangkok sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. Allerdings empfehlen wir Ihnen einen Preisvergleich: Sollten Sie nicht gerade aus Berlin kommen, liegen die Reisekosten, die Ihnen innerhalb Deutschlands zu unserer Ausbildung in Berlin entstehen, und die Reisekosten nach Thailand in etwa auf dem gleichen Niveau. Der Flug nach Thailand ist zwar teurer, dafür finden Sie in Bangkok ein reiches Angebot an guten und günstigen Unterkünften. Auch die Verpflegung in Bangkok ist deutlich günstiger in Berlin. Damit ist unser Angebot in Thailand durchaus auch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland eine realistische Alternative.



Intensivkurs in Thailand
Bangkok, 04.01.-16.01.2021

20% Frühbucherrabatt

DetailsVier Module der interkulturellen Trainerausbildung vom 04.01.2021 bis 16.01.2021 in Bangkok. Der Preis beinhaltet 20% Frühbucherrabatt bei Anmeldung und Bezahlung der Teilnahmegebühr bis zum 30.04.2020 (danach: 2.490,00 Euro). 
  • Kurssprache: Englisch
  • DVWO-Zertifikat (bei bestandener Prüfung)
  • Umfangreiches Kursmaterial
  • Zugang zum BAMIK eCampus mit weiteren Tutorials
  • Pausenverpflegung (inkl. Mittagessen)
  • Reisekosten und Unterkunft sind nicht enthalten.
  • Eine Kombination mit anderen Modulterminen und Orten ist nicht möglich.

USD 2160,00*

umsatzsteuerbefreit nach §4 Ziffer 21 a, bb UStG





 

BAMIK GmbH
Hagenauer Str. 12
10435 Berlin
Telefon: (030) 762 392 000
Fax: (030) 762 392 009


Über uns:

Aktuelle Nachrichten
Veranstaltungskalender
Impressum
Datenschutzerklärung

Service:

Kontakt
Newsletter



Mobile Version

(*) Bitte wählen Sie Ihren Standort:


(*) Bitte legen Sie fest, ob Sie Firmen- oder Privatkunde sind: