/ Login to eCampus
   ·   Kursaufbau   ·   Onlinekurs   ·   Intensivkurse in Berlin oder Dubai   ·   Zertifizierung   ·   Termine   ·   Preise & Anmeldung

© Kurhan (AdobeStock #75514375)

Interkulturelle Trainerausbildung

Bauen Sie Brücken zu fremden Kulturen und unterstützen Sie Teams bei der interkulturellen Zusammenarbeit!

Seit 2010 bilden wir Trainer:innen aus, die anderen Menschen die Türen zu fremden Kulturen öffnen wollen. Mit einem flexiblen, interaktiven Ausbildungskonzept bereiten wir Sie auf diese Aufgabe vor.

Praxisnah und theoretisch fundiert

Wer im interkulturellen Training überzeugen will, muss ein gutes Maß an praktischer Erfahrung, theoretischem Wissen und methodisch-didaktischen Fähigkeiten mitbringen. Viele, die über eine Tätigkeit als interkulturelle:r Trainer:in nachdenken, haben umfassende praktische Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen - zum Beispiel, weil sie sich in einer bestimmten Kultur besonders gut auskennen. Nun gilt es, dieses Wissen "an den Mann/die Frau" zu bringen.

Schnell wird man feststellen, dass zwischen der eigenen praktischen Erfahrung und der Fähigkeit, diese auch anhand akademisch fundierter Modelle und Theorien zu erklären, ein großer Unterschied liegt. Hier setzt unsere interkulturelle Trainerausbildung an. Von uns bekommen Sie das theoretische Know-how und das methodische Handwerkszeug für die Entwicklung und Durchführung von nachhaltigen interkulturellen Trainings.

Die interkulturelle Trainerausbildung ist genau richtig für Sie, wenn Sie ...

Die Kommunikation über Kulturen hinweg und die Schaffung eines vielfältigen und integrativen Arbeitsplatzes sind wichtige Themen in der Erwachsenenbildung, im Personalwesen und in der Führung. Arbeitgeber im privaten und öffentlichen Sektor benötigen interkulturelle und/oder Diversity-Schulungen aus einer Reihe von Gründen. Dazu gehören u.a.: Zu unseren erfolgreichen Absolventen gehören freiberufliche oder angestellte Trainer:innen mit sehr unterschiedlichem Hintergrund:

© Prostock-studio (AdobeStock #213808672)

Kursaufbau

Unser modulares Konzept mit viel Flexibilität für Sie

Unsere interkulturelle Trainerausbildung ist in vier inhaltliche Module gegliedert, welche die zentralen Themen und Kompetenzen für interkulturelle Trainer:innen abdecken. Wer ein Zertifikat erwerben möchte, kann anschließend an einem weiteren Zertifizierungsmodul mit Kolloquium teilnehmen. Die Module werden als Onlinekurs ganzjährig in deutscher und englischer Sprache angeboten. Darüberhinaus bieten wir Intensivkurse in Berlin und Dubai an.

Das Wichtigste im Überblick

Durch diese modulare Struktur sind Sie besonders flexibel. Die Ausbildung bietet den richtigen Mix aus Theorie und Praxis. Sie erhalten umfassendes Lehrmaterial und zahlreiche Vorlagen, die Sie in Ihren späteren Trainings einsetzen können.

Module

Jedes Modul besteht aus einer Kombination von Inhalten, die zum Teil im E-Learning und zum Teil in Präsenzseminaren absolviert werden. Der kombinierte zeitliche Gesamtaufwand für jedes Modul entspricht ca. 3 Tagen bzw. 24 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten).
  1. Kultur im Training: Vom Kulturbegriff zum Berufsbild des interkulturellen Trainers
  2. Kursdesign und interkulturelle Fachdidaktik
  3. Konfliktmanagement für interkulturelle Trainer
  4. Interkulturelle Personalentwicklung, Diversity & Inclusion

Flexibilität bei Reihenfolge, Sprache und Ort

Wir bieten alle Module mehrmals im Jahr in deutscher und in englischer Sprache an. Bei den Durchführungsorten können Sie zwischen dem Onlinekurs oder dem Intensivkurs in Berlin bzw. Dubai wählen. Sie können die Module in jeder beliebigen Variante kombinieren. Die Reihenfolge der Module bestimmen Sie selbst. Somit ist der Einstieg jederzeit möglich. Sollten Sie einmal verhindert sein, können Sie das Modul ohne zusätzliche Kosten zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. 

Lehrmaterial und Dokumentation

Zu jedem Modul erhalten Sie umfangreiches Lehrmaterial. Nach dem Modul stellen wir Ihnen ein Fotoprotokoll zur Verfügung, mit dem Sie alles noch einmal nachvollziehen können.

An zwei Terminen werden Sie außerdem zu einem Thema Ihrer Wahl einen Trainingsbaustein präsentieren, welcher in der Gruppe ausgewertet wird. Auf Wunsch zeichnen wir den Baustein für Sie auf Video auf, sodass Sie auch nach dem Modul eine persönliche Auswertung vornehmen können.

© Prostock-studio (AdobeStock #478813460)

Onlinekurs

Legen Sie doch einfach gleich los!

Im Onlinekurs führen wir die vier Module der Ausbildung in wöchentlichen Meetings auf Zoom durch. Hinzu kommen umfangreiches Lernmaterial auf unserer E-Learning-Plattform Diversity Webinars sowie die persönliche Begegnung im dreitägigen Kolloquium.

Wöchentliche Meetings

Zum Onlinekurs gehören 64 Unterrichtseinheiten, die in Form von wöchentlichen Live-Meetings auf Zoom durchgeführt werden. Pro Modul gibt es acht Meetings von jeweils 90 Minuten Länge (=2 UE).

Webinare zum eigenständigen Lernen

Viele theoretische Inhalte werden als asynchrone Webinare zum Selbstlernen auf unserer E-Learning-Plattform Diversity Webinars bereitgestellt. Das heißt, Sie können sich ganz flexibel entsprechend Ihrer zeitlichen Möglichkeiten die Inhalte erarbeiten. Hier veröffentlichen wir regelmäßig neue Inhalte, mit denen Sie sich auch nach Abschluss der Ausbildung weiter auf dem Laufenden halten können.

Umfang des Onlinekurses

Kolloquium

Das persönliche Treffen und Zusammenarbeiten sind für jede nachhaltige Trainerausbildung sehr wichtig. Für die Teilnehmenden des Onlinekurses bieten wir deswegen ein spezielles Kolloquium an. Es wird gemeinsam mit den Teilnehmenden des parallelen Diversity Train-the-Trainer Kurses durchgeführt. Da der theoretische Unterricht überwiegend online stattfindet, konzentrieren wir uns im Kolloquium auf praktische Übungen, Erfahrungsaustausch, Erweiterung von Methodenkompetenz und die Entwicklung des persönlichen Profils als Trainer:in. Das Kolloquium findet unabhängig von den Modulen statt und kann zu jeder Zeit besucht werden. Dazu bieten wir im Laufe des Jahres mehrere Termine an verschiedenen Orten an. Die Teilnahme am Kolloquium ist Voraussetzung für die Zertifizierung durch den DVWO.

© eyetronic (AdobeStock #205887130), IRStone (AdobeStock #280773846)

Intensivkurse in Berlin oder Dubai

Machen Sie die komplette Ausbildung in nur zwei Wochen!

Werden Sie zertifizierte:r interkulturelle:r Trainer:in mit einem unserer zweiwöchigen Intensivkurse. Das Programm ist offen für englischsprachige Teilnehmende aus der ganzen Welt, die das intensive und tiefgreifende Ausbildungsprogramm mit einem Besuch der spannenden Kulturen von Berlin oder Dubai kombinieren möchten.

In unseren Intensivkursen führen wir in zwei aufeinanderfolgenden Wochen alle vier Module der Trainerausbildung im Präsenzunterricht durch. Kompakter geht es nicht! Beide Städte - Berlin und Dubai - zeichnen sich durch große kulturelle Kontraste aus, die wir natürlich im Rahmen des Interkulturellen Train-the-Trainer-Kurses erkunden werden.

Berlin und Dubai kombinieren

Wenn Sie sich nicht zwischen Berlin und Dubai entscheiden können, oder falls Sie nur eine Woche am Stück Zeit haben, können Sie den Intensivkurs auch auf beide Städte aufteilen. In diesem Fall nehmen Sie in einer Stadt an Woche 1 und in der anderen an Woche 2 teil. In welcher Reihenfolge Sie die Module dabei belegen, ist egal. Sie können also zum Beispiel Module 3-4 in Berlin machen und Module 1-2 später in Dubai - oder umgekehrt.

Das Programm des Intensivkurses

Woche 1:

Woche 2:

Die Anreise nach Berlin bzw. Dubai sollte am Vortag erfolgen, da wir gleich morgens um 9:00 Uhr beginnen. Das Wochenende steht Ihnen (und uns) zur freien Verfügung!

Zertifizierung nach dem Intensivkurs

Bitte beachten Sie, dass die Zertifizierung nicht während des Intensivkurses stattfindet, sondern mit einigen Wochen bzw. Monaten Abstand. Zur Zertifizierung gehört die Erarbeitung eines Trainingskonzepts, wofür Sie einige Arbeitszeit einplanen sollten. Die Teilnehmenden der Intensivkurse werden zusammen mit denen des Onlinekurses an mehreren Terminen im Jahr zertifiziert. Eine erneute Anreise nach Berlin oder Dubai ist dafür nicht erforderlich.

© peopleimages.com (AdobeStock #489377227)

Zertifizierung

Dokumentieren Sie Ihre Kompetenz mit einem international anerkannten Zertifikat!

Nach Abschluss der Ausbildung findet die Zertifizierung beim Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V. (DVWO) statt. Bei erfolgreichem Abschluss des Prüfungsmoduls erhalten unsere Absolventinnen und Absolventen das Zertifikat DVWO-geprüfte:r interkulturelle:r Trainer:in (BAMIK).

Für jedes abgeschlossene Modul erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Sobald Sie an allen vier Modulen teilgenommen haben, können Sie sich für das separate Zertifizierungsmodul anmelden. Teilnehmende des Onlinekurses müssen zudem das Kolloqium besucht haben. Die Prüfungsleistung umfasst:

Warum DVWO?

Unsere Zusammenarbeit mit dem DVWO garantiert, dass Sie von einer neutralen (!), europaweit anerkannten Institution der Bildungswirtschaft zertifiziert werden und deren strenge Qualitätsrichtlinieren in Ihren späteren Trainings umsetzen können.

Der DVWO wurde im Jahr 2002 als standespolitische Vertretung für die beruflichen Interessen der Weiterbildenden gegründet und ist ein Zusammenschluss von Weiterbildungsorganisationen, die über 10.000 Mitglieder vertreten. Die Mitglieder der DVWO-Mitgliedsorganisationen sind überwiegend Trainerinnen und Trainer, Beraterinnen und Berater sowie Coaches, die als selbstständige Einzelunternehmerinnen und -unternehmer in der täglichen Praxis der Weiterbildung stehen. Der DVWO vereint rund achtzig Prozent der organisierten Weiterbildenden und strebt im Dialog mit Wirtschaft, Politik und Wissenschaft die Mitsprache bei der politischen Willensbildung für Weiterbildungsthemen an. Es ist die zentrale Aufgabe des Dachverbandes Entwicklungen, die berufsentscheidende Bedingungen der Weiterbildenden betreffen, mitzugestalten.

© Racle Fotodesign (AdobeStock #102062842)

Termine

Online Module

→ Vollständiger Meeting-Kalender

Modul 1: Kultur im Training

Modul 2: Kursdesign

Modul 3: Konflikte im Training

Modul 4: Interk. Personalentwicklung

Präsenzmodule

Kolloquium

  • 17.03. - 19.03.2023, Berlin, Deutschland

  • 16.06. - 18.06.2023, Berlin, Deutschland

Sommerakademie in Berlin

Intensivkurs in Dubai



© LIGHTFIELD STUDIOS (AdobeStock #512369212)

Preise & Anmeldung

Wir bieten Ihnen verschiedene Optionen der Teilnahme an der interkulturellen Trainerausbildung.

Onlinekurs mit Kolloquium und Zertifizierung

Kombi m. Diversity TTT Kurs (6 Module)

Intensivkurs in Berlin oder Dubai mit Zertifizierung

Onlinekurs (ohne Zertifizierung)

Upgrade für Absolventen Diversity TTT Kurs

Upgrade Kolloquium und Zertifizierung

Kurssprache

Deutsch / Englisch

Deutsch / Englisch

Englisch

Deutsch / Englisch

Deutsch / Englisch

Deutsch / Englisch

Anzahl ganze Tage (Präsenz)

3

3

10

-

-

3

Anzahl Online-Meetings (Zoom)

35

51

3

32

16

3

Gesamtumfang (Unterrichtseinheiten)

96

128

96

64

32

32

Die Module können in jeder beliebigen Reihenfolge besucht werden.

-

-

Einstieg jederzeit möglich.

-

Eigenständige Bearbeitung der Lerninhalte im eCampus bei flexibler Zeiteinteilung.

Zertifikat

DVWO
Zertifikat

DVWO
Zertifikat

DVWO
Zertifikat

Teilnahme-bescheinigung

Teilnahme-bescheinigung

DVWO
Zertifikat

Pausenverpflegung (inkl. Mittagessen)

-

-

Teilnahmegebühr

umsatzsteuerbefreit nach §4 Ziffer 21 a, bb UStG

3,190 US$ *

4,190 US$ *

3,190 US$ *

2,190 US$ *

1,350 US$ *

1,350 US$ *

Anmeldung

anmelden
anmelden
Berlin
Dubai
anmelden
anmelden
anmelden

 

Die Marke BAMIK wird vertreten durch:

Diversity Webinars, Inc.
228 Hamilton Avenue
Palo Alto, CA 94301
1 (650) 731-3183
info@diversity-webinars.com

Mobile Version
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt
Newsletter